11. November 2016

Der neue Geschäftsbericht der Swiss Football League

Den Leser als Fussballfan ansprechen – und nicht als Funktionär, Mitarbeiter, Politiker oder Journalist. Nach dieser Maxime konzipierte Nik Schwab Communications in enger Zusammenarbeit mit Hej den Geschäftsbericht der Swiss Football League neu.

Geschäftsbericht Swiss Football League

Annual Report Swiss Football League

Geschäftsbericht Swiss Football League

Geschäftsbericht Swiss Football League

Geschäftsbericht Swiss Football League

Der komplette Geschäftsbericht als PDF

Herzstück der Publikation ist ein Schwerpunktteil, der ein strategisch wichtiges Thema nach journalistischen Kriterien aufbereitet.

Schwerpunkt Ausbildung (2014/15)

Schwerpunkt Europa (2015/16)

Die Inhalte werden in leserfreundlicher, zeitgemässer Art aufbereitet: weg von langen Fliesstexten, hin zu Infografiken, Interviewform, Steckbriefen, Bildern usw.

Die Nacherzählung der vergangenen Spielzeit geschieht in Form von „Unvergesslichen Momenten“, die Erinnerungen wecken und dem Leser eine kurzweilige Reise durch die letzte Saison gestatten.

Unvergessliche Momente - SFL

„Glanzlichter“ ergänzen das klassische Inhaltsverzeichnis und weisen den Leser zielgerichtet auf Inhalte hin, die für die Swiss Football League wichtig sind.

Glanzlichter - Inhaltsverzeichnis

Infografiken stellen die wichtigsten Fakten zur letzten Saison dar.

Auf ausdrucksstarken Bilddoppelseiten duellieren sich symbolisch der beste Torschütze mit dem besten Goalie, der Älteste und Jüngste, der meistgefoulte mit dem Spieler mit den meisten Fouls und die beiden Dauerläufer der zwei Ligen.

Projektteam
Swiss Football League: Philippe Guggisberg (Verantwortlicher Kommunikation), Silvio Kern (Content Manager SFL.ch)
Design & Layout: Hej
Texte & Inhalt: Nik Schwab Communications
Illustration: Kornel Stadler
Lithografie: Roger Bahcic
Druck: Ast & Fischer

Ein zeitgemässer, lesefreundlicher und nach journalistischen Kriterien verfasster Geschäftsbericht ist eine kommunikative Chance – statt einer jährlichen Pflichtübung. Er ist ein oft unterschätztes PR-Instrument sowie eine Gelegenheit, um strategische Botschaften an eine Vielzahl von Anspruchsgruppen zu senden. Nik Schwab Communications setzt sich dafür ein, dass Geschäftsberichte weiterhin in gedruckter Form vorliegen.

Das könnte Sie auch noch interessieren: